Übung - Alternative Antriebstechniken Kfz


Am Wochenende stand eine interessante Übung auf dem Programm der Feuerwehr Stadtkyll. Wir haben uns mit dem Thema Alternative Antriebstechniken bei Kraftfahrzeugen auseinandergesetzt und uns über Gefahren / Risiken informiert, aber vor allem auf ein einheitliches Vorgehen verständigt und dieses geschult.

Zu Schulungs- und Anschauungsobjekten standen uns zwei Fahrzeuge zur Verfügung. Zum einem stellte uns die Firma Tesla Grohmann Automation, Prüm, einen Tesla Model X zur Verfügung und die Firma Mercedes Benz Hess, Gerolstein einen MB GLC 350 e Hybrid 4matic. Den beiden Firmen recht herzlichen Dank für die Unterstützung!


6 Ansichten