Übung GAMS+ / Gefahrstoffeinsatz auslaufende Betriebsstoffe

Die Übung im Dezember 2019 hatte das Thema GAMS+ / Gefahrstoffeinsatz auslaufende Betriebsstoffe. Im ersten Teil der Übung haben sich die Kameraden der Feuerwehr Stadtkyll gemeinsam im Übungsraum des Feuerwehrhauses zu einer theoretischen Schulung von Unfallbeispiel LKW umgekippt auf der B61, beladen mit Flüssiggas zusammengesetzt. Darin wurden die grundlegenden Einsatztechniken im Falle eines Einsatzes besprochen. Zudem haben wir Fahrzeugkunde am HLF10 betrieben und die Gerätschaften und Materialien aus dem HLF zusammengelegt. Nach dem theoretischen Teil haben wir 2 Kameraden unter dem Formschutz 2 eingekleidet. Diese mussten danach eine Abdicht-Aufgabe lösen. In der Praxis haben wir dann die zuvor theoretischen angesprochenen Schwerpunkte gefestigt und besprochen.

Wir danken den Kameraden, die an der Übung teilgenommen haben. Gleichermaßen richten wir unseren Dank an Andreas Lux, Lars Kraemer und Alexander Netten aus, die die Übung ausgearbeitet und durchgeführt haben.





18 Ansichten