Gemeinschaftsübung Brandeinsatz Hermes Holz

Aktualisiert: 1. Okt 2019

Die Übung im September 2019 hatte das Thema Großbrand Hermes Holz mit Wasserentnahme offenes Gewässer. Dies war eine Gemeinschaftsübung zusammen mit der Feuerwehr aus Kerschenbach. Die Kameraden der Feuerwehr Kerschenbach haben mit Hilfe der Tragkraftspritze eine Wasserentnahme aus der Kyll aufgebaut. Somit wurde eine sichere Wasserversorgung hergestellt.

Die Kameraden der Feuerwehr Stadtkyll bauten unter Atemschutz einen Löschangriff mit mehreren C-Rohren auf. Gleichzeitig hat der Wassertrupp den Wasserwerfer des HLF in Stellung gebracht und bedient. Zudem wurden die Maschinisten der Feuerwehren erneut auf das Fahrzeug und die Bedienung der Pumpen geschult.

Wir danken den Kameraden, die diese Übung ausgearbeitet haben und den Kameraden, die an der Übung teilgenommen haben. Gleichermaßen richten wir unseren Dank an die Firma Hermes Holz, dass wir auf dem Firmengelände üben durften.







0 Ansichten