Jugendfeuerwehr unterstützt traditionelles Burgfeuer


Unsere Jugendfeuerwehr unterstützte in diesem Jahr auch wieder bei der Errichtung und dem Abbrennen des Burgfeuers.

Die Anfang Januar von der Jugendfeuerwehr eingesammelten Weihnachtsbäume werden rumd um das mit Stroh eingewickelte Kreuz aufgeschichtet und wurden Sonntag Abend oberhalb der Ortslage Stadtkyll am Friedensskreuz verbrannt.

Dem Brauch zu Folge soll das Burgfeuer den Winter austreiben. Dies hat in diesem Jahr zumindest nicht unmittelbar funktioniert...


Wir danken den Kameraden der Feuerwehr Stadtkyll und den Gemeindemitgliedern, die bei der Errichtung und Ausübung des jährlichen Brauchs unterstützt haben.