VG Gerolstein vergibt Auftrag für HLF 10 (neu)

Nach dem Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 weist unser HLF 10 einen Totalschaden auf. Die VG Gerolstein hat schnell in gebrauchtes LF 16/12 für die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft beschafft, nun wurde auch die Neubeschaffung eines HLF 10 auf den Weg gebracht.


Mit verschiedenen Anbietern wurde versucht ein Vorführfahrzeug als HLF 10 zu finden, damit die Lieferzeiten kurz gehalten werden können. Da jedoch vielerorts Einsatzfahrzeuge durch die Katastrophe in Mitleidenschaft gezogen worden sind, war dies ein schwieriges Unterfangen. Letztendlich konnte man sich mit der Firma WISS, Herbolzheim auf ein "Vorführfahrzeug" verständigen. Es handelt sich um ein LF KatS für Schleswig-Holstein, welches in rd. 5 - 6 Monaten ausgeliefert werden kann.


Der Haupt- und Finanzausschuss der VG Gerolstein hat in seiner Sitzung am 09.09.2021 den Auftrag für das HLF 10 beauftragt. Die Auftragssumme beläuft sich auf ca. 298.000 € (einschl. notwendiger Änderungen vom LF KatS zum HLF 10). Die Finanzierung erfolgt zum einem aus der Versicherung bzw. Restbuchwert i. H. v. 200.000 €. Die Restsumme wird voraussichtlich über die VV Wiederaufbau RLP 2021 finanziert werden können.



0 Ansichten0 Kommentare