Gerätewagen-Technik (ehemals RW 1)

Für die Technische Hilfeleistung verfügen wir über unseren Gerätewagen Technik. Dieser ist mit fast allem ausgerüstet, was auf dem HLF 10 nicht mehr Platz gefunden hatte. Des weiteren wurden auf dem Fahrzeug zusätzliche Rettungsmittel für die Technische Hilfeleistung verlastet. Beispielhaft aufgeführt seien hier Stromerzeuger, Tauchpumpe, Öl-Sperre, Maschinen-Unfallsatz, und und und…

 

Nachdem wir das HLF 10 in Dienst gestellt haben, hat sich die Beladung des ehemaligen RW 1 verändert. Das Fahrzeug wurde im April 2018 komplett restauriert und ab dann als Gerätewagen- Technik eingesetzt. 

 

IMG_2737.jpg
Technische Daten:

Restaurierung des Fahrzeugs 07.04. - 22.10.2018

Wir hatten uns im Frühjahr 2018 dafür entschieden den ehemals RW1 komplett zu überholen / restaurieren. Wir begannen Anfang April damit das Fahrzeug komplett zu zerlegen. Dazu hat uns die Firma Hermes Holz in Stadtkyll Ihre Werkstatt zur Verfügung gestellt. Daraufhin haben wir Stück für Stück das gesamte Fahrgestellt sowie den Aufbau überholt. Viele Kameraden haben in Ihrer Freizeit an vielen Wochenenden Ihre Zeit geopfert, damit wir den RW1 (jetzt GW-Technik) wieder voll im Glanz präsentieren und einsetzen können.

Unter anderem wurden folgende Arbeiten sind am Fahrzeug durchgeführt worden:

  • Säubern und Entfetten des gesamten Farhgestells

  • Austauschen aller Flüssigkeiten

  • Neue Reifen für die Hinterachse

  • Neue Kotflügel vorne und Hinten

  • Standstrahlen aller Anbauteile

  • Neulackierung aller Anbauteile

  • Lichtmastumbau auf pneumatik und LED

  • LED Rückwarnanlage

  • LED Frontblitzer im Kühlergrill

  • Neue Aluleiter für Aufstieg auf Fahrzeugdach

  • Überholung und Neulackierung der gesamten Innenausstattung

  • Neuer Kabelbaum für Fahrzeugaufbau

  • Neues Stahl-Zugseil für Seilwinde

  • etc.

Wir danken den vielen Kameraden der Feuerwehr Stadtkyll sowie der Firma Hermes Holz, Faymonville, Elekto Simonis, Design in Lack Jansen, ISH Industrie Service Huberty GmbH