Hilfeleistunglöschgruppenfahrzeug (HLF 10) - a. D.

HLF 10 außer Dienst nach Schäden aus dem Hochwasser:

Die Hochwasserkatastrophe ist auch an unserer Feuerwehr leider nicht schadlos vorbei gezogen. Wie aus unserem Einsatzbericht über die Hochwasserkatastrophe am 14. und 15.07.2021 ersichtlich, wurde unser HLF 10 Opfer der Fluten. 

Das Versicherungsgutachten ist zu dem Ergebnis gelangt, dass die Reparaturkosten den Restwert von ca. 200.000 € deutlich übersteigen, so dass das unser Fahrzeug "kaputt" geschrieben worden ist. Es wurde auf der Restwertbörse veräußert. Die Verbandsgemeinde hat uns kurzfristig ein LF 16 zur Sicherstellung des Brandschutzes zur Verfügung gestellt. Die Neubeschaffung eines HLF 10 wurde ebenfalls angestoßen.

FF Stadtkyll - HLF 10 - Hochwasser

Im Jahre 2018 wurde unser altes TLF 16/25 und der RW 1 in Teilen durch das HLF 10 ersetzt.

Das Fahrzeug wurde bei der Firma Magirus auf einem MAN Fahrgestell aufgebaut und dient uns nun sowohl als für Brandschutzmaßnahmen als auch für die Technische Hilfe. So verfügt das Fahrzeug über einen 1.300 Liter Wassertank, 120 Liter Schaumtank, Lüfter, Löschlanzen und Geräte zur Wasserabgabe für die Brandbekämpfung.

Für die Technische Hilfe sind ein Hydraulikaggregat mit Schere, Spreizer, Rettungszylinder, ein Satz Hebekissen verlastet.

Hier sind nun schon mal die ersten Bilder vom unserem HLF 10. Diese werden wir in naher Zukunft aber sicherlich erweitern und einen tieferen Einblick in den Aufbau liefern. Unten ein kleiner Überblick über die Etappen der Beschaffungsmaßnahmen.

 

IMG_2751
IMG_2753
IMG_2671
IMG_2758
IMG_2781
IMG_2763
IMG_2765
IMG_2762
HLF 10 Stadtkyll
HLF 10 Stadtkyll
HLF 10 Stadtkyll
HLF 10 Stadtkyll
HLF 10 Stadtkyll
HLF 10 Stadtkyll
HLF 10 Stadtkyll
Überblick News Beschaffung HLF 10