Technische Hilfe - Verkehrsunfall B51

Aktualisiert: Mai 28



Einsatznummer: 2020/06

Einsatzort: Stadtkyll, B51 Anschlussstelle Reuth

Einsatzzeit: 24.05.2020, 14:08 Uhr

Fahrzeuge: HLF10, MTF, GW-Technik

Einsatz:

Wir wurden um 14:08 Uhr von der Leitstelle Trier zu einer gemeldeten Fahrzeugabsicherung / Unfall auf der B51 Anschlussstelle Reuth alarmiert. Schon bei Eintreffen an der Unfallstelle war schnell klar, dass es sich hierbei nicht nur um eine Unfallabsicherung handelte. Ein VW Passat Variant kollidierte mit einem Wohnwagengespann (Mercedes Sprinter als Zugfahrzeug). Schnell wurde die B51 in beide Rchtungen komplett gespertt. Die Insassen und deren Hund des Wohnwagengespanns befanden sich bereits ausserhalb des Fahrzeuges. Anders der Fahrer des VW Pkws. Dieser wurde nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst mit Hilfe von technischen Rettungsgeräten aus dem Fahrerraum befreit. Nach Bergung des Fahrers wurder dieser dem Retttungsdienst übergeben.


Die Feuerwehr Olzheim hat den zweiten Rettungssatz an der Unfallstelle bereit gehalten. Die Wehren Reuth und Schönfeld sperrten die B51 ab. Neben dem RTW des deutschen Roten Kreutzes war auch ein Rettungshubschrauber vor Ort.


Nachdem die Umleitung der B51 durch die LBM eingerichtet war, wurde die Einsatzstelle der Polizei Prüm übergeben. Die Feuerwehren konnten somit nach und nach wieder einrücken.





48 Ansichten